Person

Dr. med. Anton Speierl 

Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität, München 
Ärztliche Approbation 1988
Assistenzarzt in einer Allgemeinarztpraxis
Assistenzarzt in der psychiatrischen Abteilung im Bezirkskrankenhaus 
Haar (jetziges KBO-Klinikum München-Ost) von 1990 bis 1993
Dissertation 1993
Berufsbegleitende Weiterbildung in 
tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie im 
Ärztlich-Psychologischen Weiterbildungskreis für
Psychotherapie und Psychoanalyse e.V. (ÄPK) in München.
Im Vorstand des ÄPK in München von 2000 bis 2006. 

Zusatzbezeichnung “Psychotherapie” 1994 erteilt von der 
Bayerischen Landesärztekammer.
Niedergelassen als ausschließlich psychotherapeutisch tätiger Arzt seit 1995.
Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der 
niedergelassenen Psychotherapeuten im Landkreis Ebersberg.
Ständige Qualitätskontrolle durch wechselseitige 
Intervision erfahrener Therapeuten

Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte Einzelpsychotherapie 
bei Erwachsenen, 
Abrechnungsmöglichkeit mit Privatkassen, Beihilfestellen und
Berufsgenossenschaften.